Jedes Jahr stellen wir ein attraktives Ferienprogramm für unsere Sommerferien zusammen. Einzelne Termine gibt es auch während anderer Ferien. Ob Hochseilgarten, Schnitzeljagd, Stadtführungen oder Töpfern. Für jeden Geschmack ist für Kinder von 5 bis 15 Jahren etwas dabei. Nebenbei wird spielerisch Englisch gelernt.

Ihr wollt das nächste Ferienprogramm nicht verpassen? Dann meldet euch doch bei unserem Newsletter an. Darin informieren wir euch rechtzeitig, wenn das neue Programm vorliegt.

 

Das Ferienprogramm findet sich einige Wochen vor den Ferien immer bei unseren Terminen.

 

Das Ferienprogramm steht allen offen. Kinder, die bei uns einen Mortimer-Kurs gebucht haben, zahlen meist eine geringere Gebühr oder dürfen sogar umsonst mitmachen.

Sie möchten mehr erfahren?

Lernen Sie uns kennen!

Gerne laden wir Sie und Ihr Kind zu einer kostenlosen Probestunde ein.

(*) = Pflichtfelder

Ungültige Eingabe
Please let us know your name.
Ungültige Eingabe
Please let us know your email address.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe






Ungültige Eingabe
Please let us know your message.
Ihre Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen vor Absenden des Formular.

Neuigkeiten und Termine

Für alle, die ihr Englisch nicht einrosten lassen wollen, hat der Mortimer-English Club ein höchst interessantes Angebot:Unser kostenloser Englisch-Stammtisch

Nächster Termin: 25. Juli 2018

Wir bieten für Nachhilfe Einzel- oder Gruppenunterricht an. Welche Unterrichtsform für den Schüler besser ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Entscheidend für die Wirksamkeit der Nachhilfe ist es, dass der Unterricht auf die Bedürfnisse des Schülers abgestimmt ist und der Schüler individuell gefördert wird. Darauf weist der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) anlässlich des Tags der individuellen Förderung am 1. Februar hin.